Seite drucken

Programm

Stuttgart, Samstag, 6. Juni 2015
Rupert-Mayer-Haus, Hospitalstraße 26
Übersetzung englisch/deutsch ist gewährleistet!

9.30 – 10.30 Uhr Bibelarbeit mit Pfarrer Dr. Mitri Raheb aus Bethlehem – „Glaube unter imperialer Macht“

Mitri Raheb ist lutherischer Pfarrer in Bethlehem, Mitverfasser des Kairos-Palästina Dokumentes und Träger mehrerer deutscher Preise.

11.00 – 12.30 Uhr Über-Lebenssituation in Palästina

Dr. Mitri Raheb und Rania Salsaa
Rania Salsaa war Schülerin und Lehrerin in Talitha Kumi in Beit Jala, seit 2014 Koordinatorin im International Center of Bethlehem (ICB) /Diyar Consortium.

Moderation: Hildegard Lenz, Koordinatorin für das KAIROS Palästina-Solidaritätsnetz Deutschland

13.00 – 14.30 Uhr Frieden ist möglich

Prof. Dr. Helga Baumgarten und Prof. Dr. Jeff Halper
Helga Baumgarten lehrt Politikwissenschaft an der palästinensischen Universität Bir Zeit. Jeff Halper, aufgewachsen in den USA, lehrte Anthropologie an den Universitäten von Haifa und Beersheba, Mitbegründer und Direktor des Israeli Committee against House Demolitions (ICAHD).

Moderation: Wiltrud Rösch-Metzler, Bundesvorsitzende von pax christi

15.00 – 16.30 Uhr Das Schweigen in der Kirche brechen

Weihbischof Thomas Maria Renz, Manfred Kock, Dr. Mark Braverman
Thomas Maria Renz, Diözese Rottenburg-Stuttgart, ist Vorsitzender der Arbeitsgruppe „Naher und Mittlerer Osten“ der Deutschen Bischofskonferenz.
Eberhardt Renz war Landesbischof der Evangelischen Landeskirche in Württemberg und ist jetzt Mitglied bei Sabeel, dem Zentrum für palästinensische Befreiungstheologie in Jerusalem.
Mark Braverman, jüdischer Trauma-Therapeut, ist Direktor von Kairos USA, Autor von „Verhängnisvolle Scham. Israels Politik und das Schweigen der Christen“.

Moderation: Andreas Zumach, Journalist und Publizist am Sitz der Vereinten Nationen in Genf, Träger des Göttinger Friedenspreises 2009

17.00 – 19.00 Uhr Das Schweigen in der Politik brechen

Rainer Arnold MdB, Annette Groth MdB, Uwe Kekeritz MdB, Prof. Dr. Rolf Verleger
Rainer Arnold ist verteidigungspolit. Sprecher der SPD-Fraktion, Annette Groth menschenrechtspolit. Sprecherin der Fraktion Die Linke, Uwe Kekeritz entwicklungspolit. Sprecher von Bündnis 90/Die Grünen. Rolf Verleger ist Professor für Medizinische Psychologie, Mitglied des Vereins „Jüdische Stimme für gerechten Frieden in Nahost“ und ehemaliges Direktoriumsmitglied im Zentralrat der Juden in Deutschland.

Moderation: Andreas Zumach

20.00 – 21.30 Uhr Konzert: Esther Bejarano mit Rap-Band Microphone-Mafia

Esther Bejarano spielte im Mädchenorchester in Auschwitz. Sie gibt Konzerte, auf denen sie leidenschaftlich für Toleranz und gegen jede Art von Antisemitismus, Rassismus, Neonazismus und Ausgrenzung eintritt (http://de.wikipedia.org/wiki/Esther_Bejarano).Flyer zum Thementag als Download

Wir freuen uns über jeden Flyer, den Sie in Ihrem Umfeld verteilen und auf die Veranstaltung hinweisen.
Wenn Sie Druckexemplare benötigen, kontaktieren Sie bitte den Veranstalter.
Vielen Dank für Ihre Mithilfe!

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://kairoseuropa.de/gerechtigkeit-schafft-frieden/programm/