Zurück zu Gerechtigkeit schafft Frieden

Dokumente

Programm Mitwirkende Anreise Veranstalter Dokumente Veranstaltungshinweise Aktuelles Beiträge

banner

 

In der „Arbeitshilfe zum Kairos-Dokument der Christinnen und Christen in Palästina“ der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Baden-Württemberg (ACK) gibt es neben dem vollständigen Text des Dokuments eine Einführung, eine Zusammenfassung, die Entstehungsgeschichte, Stellungnahmen, Reiseberichte von ACK-Delegierten sowie Anregungen zum Engagement; 67 Seiten, 1. Auflage 2011. Die Broschüre kann zum Preis von € 2,- bei der ACK-Geschäftsstelle bestellt werden. kairos_broschuereDownload

Die Broschüre (67 Seiten, 1. Auflage 2011) kann zum Preis von € 2,- bei der ACK-Geschäftsstelle bestellt werden.

Direkt bestellen

In dieser Abschlusserklärung der Kairos Konferenz „Life with Dignity: Kairos Palestine 5th Anniversary“ der Teilnehmenden im Dezember 2014 werden neben einer Analyse des Kontextes des Kairos-Dokumentesvor allem Antworten darauf gegeben, 3 Seiten englisch. KairosDownload

Abschlusserklärung der Kairos Konferenz im Dezember 2014 in Bethlehem.

https://pief.oikoumene.org/en/news-events/news-from-wcc/kairos-palestine2019s-document-201ca-moment-of-truth201d-hopes-aspirations-impact

Flyer zum Thementag als Download.Wir freuen uns über jeden Flyer, den Sie in Ihrem Umfeld verteilen und auf die Veranstaltung hinweisen.
Wenn Sie Druckexemplare benötigen, kontaktieren Sie bitte den Veranstalter.
Vielen Dank für Ihre Mithilfe!
Flyer_GSFDownload

 

„Wenn ein Glied leidet – Leiden alle Glieder mit?“ ist eine Argumentationshilfe zur Auseinandersetzung um das Kairos-Palästina-Dokument, erstellt von Gerhard Dilschneider, Rosemarie zur Nieden, Dr. Wilhelm Wille und Dr. Wolfgang Wittrock, 70 Seiten argumentationshilfeDownload
Theolog. AK: Der Theologische Arbeitskreis in Ostfriesland ruft in der Veröffentlichung „Neige deine Ohren zu mir, höre meine Rede“ (Ps.17,6) – Zum Umgang mit dem „Kairos-Dokument der Christinnen und Christen in Palästina“, verfasst von Gesine Janssen, Dr. Eberhard Mechels und Bert Gedenk, zu klarer Positionierung und zu konkretem Handeln auf, 15 Seiten. Aufruf_TAODownload
Die Patriarchen und Kirchenleitungen von Jerusalem unterstützen in „Wir hören den Schrei unserer Kinder“ das Kairos Palästina-Dokument, 2 Seiten deutsch/englisch. We_hearDownload
Ende 2009 veröffentlichte die Evangelische Mittelost-Kommission die Positionsbestimmung „Israel-Palästina“ als Reaktion auf das Kairos Palästina-Dokument, 24 Seiten. emokDownload
„Der Aufruf von Bethlehem: Hier stehen wir – Steht uns bei“, vom Dezember 2011, veröffentlicht von Kairos Palestine, basiert auf dem Kairos Palästina-Dokument, macht Vorschläge für ein Engagement und stellt Forderungen auf, deutsche Fassung, 6 Seiten. Bethlehem-CallDownload
In einem Brief vom 10.9.2011 antwortete das pax christi Präsidium der deutschen Sektion an die Verfasserinnen und Verfasser des Kairos Palästina-Dokumentes, 2 Seiten. pax_christi_antwortDownload
Dies ist der englische Originaltext des Kairos Palästina-Dokumentes „A moment of truth: A word of faith, hope, and love from the heart of Palestinian suffering“, 2009 von Christinnen und Christen in Palästina veröffentlicht, 16 Seiten. Document-of-truthDownload
Die deutsche Bischofskonferenz hat sich auf ihrer Frühjahrssitzung 2015 mit dem Nahen Osten beschäftigt, bezugnehmend auf das Internationale Bischofstreffen „Zur Solidarität mit den Christen im Heiligen Land“ im Januar 2015, 1 Seite. Download
Hier ist der Offene Brief von Friedensnobelpreisträge Erzbischof Desmond Tutu vom 30.4.15 an den Präsidenten des Deutschen Evangelischen Kirchentages (DEKT), den Vorsitzenden des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und den Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK) im englischen Original (4 Seiten)und in deutscher Übersetzung (2 Seiten). Tutu_BriefDownload Deutsche Version

Download Englische Version

Eine Gruppe von 19 ehemaligen Prominenten aus der europäischen Politik, darunter eine Präsidentin, Ministerpräsidenten, Außenminister und Mitglieder der EU-Kommission, fordert in einem Brief vom 11. Mai 2015 an die EU-Außenbeauftragte und die Außenminister der Mitgliedsstaaten eine aktivere Rolle der EU bei der Lösung des Israel-Palästina-Konflikts, 5 Seiten. EEGLetterDownload
In einem Statement spricht sich die Weltversammlung der internationalen katholischen Friedensbewegung Pax Christi International am 17. Mai 2015 in Bethlehem für eine Anerkennung des Staates Palästina aus, unterstützt den gewaltfreien Widerstand der Palästinenser, die die israelische Besatzung beenden wollen, sowie die israelischen Gruppen und Organisationen, die sich vor Ort für die Einhaltung von Völkerrecht und Menschenrechten einsetzen, und fordert ein Verbot der Siedlungen, englische Fassung und deutsche Übersetzung, 2 Seiten. pciDownload
Gerhard Dilschneider fragt in dem Referat „Das Kairos Palästina Dokument, internationale Reaktionen und das weltweite Kairos-Netzwerk“ vom Frühjahr 2014, das er in diesen Tagen überarbeitet hat, nach der Reaktion zum Kairos Palästina Dokument aus dem deutschen Kontext,
5 Seiten.
DilschneiderDownload

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://kairoseuropa.de/gerechtigkeit-schafft-frieden/dokumente-2/