«

»

Beitrag drucken

»Fatal global?!« – eine Konferenz in Berlin!

Vom 10.-14.09.2003 fand im mexikanischen Cancún die 5. Ministerkonferenz der Welthandelsorganisation (WTO) statt. Mit der Konferenz »Fatal Global?!« wollte ein breites Bündnis – darunter auch Kairos Europa – zivilgesellschaftlicher Kräfte der intransparenten Informationspolitik der WTO über den Verhandlungsprozess eine offene Diskussionsplattform entgegensetzen.

Vom 5. – 6. September 2003 fand in der Technischen Universität in Berlin die Konferenz »Fatal global?!« statt, bei der folgendes im Mittelpunkt stand
o Fakten – Was wird in Cancun verhandelt? Wer verfolgt welche Interessen?
o Folgen – Was sind die Konsequenzen liberalisierte Märkte ohne globale Regeln?
o Alternativen – Wie sind die Antworten der Zivilgesellschaft?

Die Konferenz bot Vorträge, Podiumsveranstaltungen und Workshops, in denen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aktiv mit den Themen der WTO-Agenda auseinander setzen konnten. Nähere Informationen – z.B. Presseberichte über die Konferenz – gibt es auf der Website www.cancun-konferenz.de.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://kairoseuropa.de/fatal-global-eine-konferenz-in-berlin/